Tier-HP Düsseldorf
Ich über mich
Reha4Dogs, Physioth.
Akupunktur
Klass. Homöopathie
Bachblüten
Haaranalyse
Biol. Krebsther/B17
Wirbeltherapie /Dorn
Züchter Spezial
Interessante Links
Kontaktformular

Homöopathie für Hunde in Düsseldorf

Hahnemanns Homöopathie ist eine  aktive Medizin, die die Heilkraft des Organismus stärkt. Sie wirkt über die Energiewellen des potenzierten Ausgangsstoffes. Entdeckt wurde sie zu Beginn des 19. Jahrhunderts und hat bis heute ihre Popularität und Wirkungsweise nicht verloren.

Homöopathie bedeutet „ Gleiches mit Gleichem“ heilen und wirkt nach dem Ähnlichkeitsprinzip.

Ein Beispiel:   Schwefel kann Hautausschläge  verursachen... und ... es kann auch Hautausschläge heilen in potenzierter Form bekannt als Sulfur .

Homöopathische Mittel

Die entsprechenden Stoffe werden potenziert, d.h. 1 Teil des Ausgangsstoffes wird mit einer bestimmten Wassermenge vermischt und geschüttelt, davon wiederum wieder 1 Tropfen mit einer bestimmten Menge Wasser vermischt und geschüttelt  usw.  so entstehen die einzelnen Potenzen D 1, D 2   usw...

Es gilt der Grundsatz:je akuter die Krankheit desto niedriger die Potenz. Geläufig ist die D 6. Je länger eine Krankheit besteht oder sogar chronisch ist, desto höher die Potenz z.B  D 30 oder auch D 200 oder noch höher. Weiter gibt es auch C und LM Potenzen, welche genauso wirksam sind.

Wichtig ist bei der Verabreichung, dass diese niemals mit einem Metallgegenstand wie z.B. Löffel geschieht, dadurch gehen die energetischen Schwingungen verloren und das Mittel wirkt evtl. nicht mehr. Am besten geben Sie Homöopathische Mittel in Pulver- oder Tropfenform auf einem Plastiklöffel in die Lefze Ihres Tieres. Tabletten oder Globuli können Sie auf einem Plastiklöffel mit etwas Wasser auflösen und gleichermaßen verabreichen. Homöopathische Mittel wirken über die Schleimhäute, es macht also nicht viel Sinn, die Mittel ins Futter zu geben.Geläufig sind 3 x tägl. 1 Gabe. 1 Gabe bedeutet 1 Tablette oder 5 Globuli oder 5 Tropfen oder eine Tee-Plastiklöffelspitze.

Es ist oft für den Laien verblüffend, wie gut und schnell Homöopathische Mittel wirken. Aber, es muß das richtige Mittel sein, sonst schießt es daneben und wirkt nicht. Das gute daran ist, dass es keinerlei Nebenwirkungen gibt, lediglich vereinzelt eine Erstverschlimmerung, welche normal ist und darauf hindeutet, dass es das richtige Mittel ist.

Überzeugen Sie sich selbst!

 

Mobile Tierheilpraxis | birgit.meinke@web.de