Tier-HP Düsseldorf
Ich über mich
Reha4Dogs, Physioth.
Akupunktur
Klass. Homöopathie
Bachblüten
Haaranalyse
Biol. Krebsther/B17
Wirbeltherapie /Dorn
Züchter Spezial
Interessante Links
Kontaktformular

Bachblütentherapie

Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Kreativ, ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns auf Fehler hinzuweisen  (Dr.E.Bach)

Die von dem Arzt Dr. Edward Bach vor mehr als 50 Jahren gefundenen Blüten finden heute immer mehr Interesse auch bei der Behandlung von Tieren im Sinne von

ganzheitlichem Heilen

Ganzheitlich bedeutet, das ganze Lebewesen mit einzubeziehen, denn jedes Krankheitssymptom will uns zeigen, dass die Einheit zwischen Körper, Seele und Gemüt gestört ist. Die 38 Bachblüten wirken durch Ihre besonderen Schwingungen auf feinstofflicher geistiger Ebene regulierend, denn lt. Dr. Bach basiert jede Krankheit auf disharmonisch seelischer Ebene oder negativen Gefühlskonzepten.

 

Die Bachblütentherapie wird oft bei Verhaltensstörungen erfolgreich eingesetzt.

z.B. lösen die Blüten Aspen und Mimulus Angstzustände auf und tragen zu einem entspanntem Leben bei. Man unterscheidet hierbei zwischen der Angst vor bestimmten Dingen (Mimulus) und der unbegründeten nicht greifbaren Angst (Aspen).

Nebenwirkungen bei der Bachblütentherapie gibt es keine !!!

Wenn Sie Interesse an dieser nebenwirkungsfreien alternativen Heilmethode für Ihren Tierfreund haben, dann rufen Sie mich bitte zu einem kostenlosen Informationsgespräch an.

 

 

 

 

 

 

 

Bl├╝ten nach Dr. E. Bach

Mobile Tierheilpraxis | birgit.meinke@web.de